Veranstaltungs-Kalender von Dresden.de

Der Veranstaltungskalender der Stadt Dresden wurde mit dem PHP-Framework Symfony von queo erstellt.

Aufgabe

Die bestehende Lösung auf Symfony-Basis muss kontinuierlich gewartet und angepasst werden. Außerdem musste eine zuverlässige Hostinglösung gefunden werden die sich flexibel auf neue Anforderungen anpassen kann.

Lösung

Die haben uns für ein individuelles Hosting auf Basis von Docker-Containern entschieden. Diese stellen die einzelnen Komponenten der Gesamtanwendung im Sinne von Micro-Services bereit. Frontend, Backend, API, Datenbank, Cache/Loadbalancer und Piwik bilden dabei die wichtigsten Services flexibel ab.

Die gesamte Umgebung lässt sich dank Infrastruktur per Code (via Ansible) schnell aufsetzen und ist leicht reproduzierbar und wartbar dank der Verwendung von Industrie- bzw. Unternehmensstandards. Anpassungen an den so zur Verfügung gestellten Infrastrukturkomponenten lassen sich damit innerhalb von kürzester Zeit entwickeln, testen und bis auf das Livesystem ausrollen.

KUNDE: Dresden Marketing Gesellschaft mbH